Sonographie

Die Sonografie, auch Echografie oder Ultraschalldiagnostik genannt, ist ein bildgebendes Verfahren, das auf der Anwendung von hochfrequenten mechanischen Schwingungen beruht. Diese völlig unschädlichen Ultraschallwellen werden von unterschiedlichem Gewebe unterschiedlich stark gestreut beziehungsweise reflektiert. Das “Echo” wird registriert und in ein Bild, das Sonogramm, umgesetzt.

Die Sonografie ist geeignet zur Erstbeurteilung, beispielsweise krebsverdächtiger Herde, und für Verlaufskontrollen bestimmter Erkrankungen.