MENÜ   

Biopsie – Weibliche Brust

Bei einer minimal invasiven Biopsie der Brust werden in örtlicher Betäubung mittels einer Hohlnadel kleine Gewebsanteile aus einem  verdächtigen Areal  entfernt und anschließend  feingeweblich untersucht. Je nach Beschaffenheit des verdächtigen Befundes kann die Biopsie entweder unter  sonographischer, radiographischer oder MR- Kontrolle erfolgen.



Unsere Leistungen sind TÜV-Zertifiziert.
erfahren Sie mehr...

schliessen