MENÜ   
+++ Liebe PatientenInnen, wir sind geöffnet und wie gewohnt für Sie erreichbar +++ Bitte vereinbaren Sie zunächst telefonisch einen Termin +++ Wir helfen Ihnen gerne weiter +++ In unserer Praxis gelten hohe Hygienemaßnahmen und unsere Ärzte und das medizinische Personal arbeiten NUR, wenn sie gesund sind +++ Bitte betreten Sie die Praxis nur mit Mundschutz +++ Bleiben Sie gesund +++ Ihr Team Radiologie-Nuklearmedizin-Adickesallee +++

CT – Schulter

Die Computertomographie-CT stellt hervorragend die knöchernen Feinstrukturen dar. Sie ist ideal geeignet zur Lokalisation und Beurteilung von Skelett- und Weichteilverkalkungen.

Bei der Differentialdiagnose von Knochentumoren sowie der Beurteilung von Frakturverläufen und Fehlstellungen
(z.B. Schultergelenkpfanne und Schulterblatt) spielt die CT eine entscheidende Rolle.

Im CT kann eine Schultergelenk Arthrographie (Kontrastmittelinjektion in das Gelenk) zur Beurteilung der Rotatorenmanschette und des Labrum glenoidale durchgeführt werden.

Weniger gut darstellbar sind mit der CT die Knorpel- und Weichteilstrukturen, wie z.B. Menisci, Gelenkknorpel, Bänder-, Sehnen- und Muskelstrukturen.



Unser Qualitätsmanagementsystem ist an den gekennzeichneten Standorten TÜV-Zertifiziert.
erfahren Sie mehr...

schliessen