MENÜ   
+++ Liebe PatientenInnen, wir sind geöffnet und wie gewohnt für Sie erreichbar +++ Bitte vereinbaren Sie zunächst telefonisch einen Termin +++ Wir helfen Ihnen gerne weiter +++ In unserer Praxis gelten hohe Hygienemaßnahmen und unsere Ärzte und das medizinische Personal arbeiten NUR, wenn sie gesund sind +++ Bitte betreten Sie die Praxis nur mit Mundschutz +++ Bleiben Sie gesund +++ Ihr Team Radiologie-Nuklearmedizin-Adickesallee +++

MRT Hirnschädel

Die Magnetresonanztomographie ist ein diagnostisches Bildgebungsverfahren, bei dem der Patient keiner Belastung durch Röntgenstrahlen ausgesetzt ist.

Die Magnetresonanztomographie ist besonders geeignet zur Diagnostik chronischer oder akuter Durchblutungsstörungen, entzündlicher Prozesse und von Tumoren.

Die Magnetresonanztomographie des Gehirns liefert besonders gute diagnostische Ergebnisse bei der Diagnostik von

  • akuten und chronischen Durchblutungsstörungen
  • entzündlichen Prozessen
  • Tumoren
  • Abklärung Schwindel
  • Abklärung zentrale Sehstörung
  • Abklärung Kopfschmerz
  • Metastasenverdacht
  • Multiple Sklerose
  • Abklärung Hirnnerven, Schädelbasis inkl. Hypophyse
  • Abklärung Kleinhirn und Hirnstamm
  • Intrakranielle Gefäße
  • u.v.m.

Die Magnetresonanztomographie des HNO-Bereiches und des Kiefers liefert besonders gute diagnostische Ergebnisse bei der Diagnostik von

  • entzündlichen Prozessen
  • Tumoren
  • vergrößerten Lymphknoten
  • Gefäßveränderungen
  • Arthrose des Kiefergelenkes


Unser Qualitätsmanagementsystem ist an den gekennzeichneten Standorten TÜV-Zertifiziert.
erfahren Sie mehr...

schliessen