MENÜ   

Röntgen – Lunge | Brustkorb

Die konventionelle Röntgenaufnahme des Thorax ist für die Diagnostik der Lungenerkrankungen als Basisuntersuchung unerlässlich. Die Durchleuchtung dient gelegentlich zur Beurteilung der Zwerchfellbeweglichkeit.

Lungendiagnostik im konventionellen Röntgen dient zur Analyse von Verdichtungen, Strukturveränderungen (z.B. Infiltrationen der Lunge, Rundherde) sowie Differentialdiagnosen bei

  • Pneumonien (Lungenentzündungen)
  • Parasitosen
  • Tuberkolose
  • Lungentumore / Bronchialkarzinom
  • Lungenmetastasen
  • Chronische Bronchitis
  • Lungenemphysem
  • Interstitielle Lungenerkrankungen
  • Lungenödem
  • Pleuraerkrankungen
  • Rippenveränderungen
  • Thoraxtrauma (Frakturen, Pneumothorax)


Unsere Leistungen sind TÜV-Zertifiziert.
erfahren Sie mehr...

schliessen