MENÜ   

Sonographie – Hals

Die Ultraschalluntersuchung am Hals dient in unserer Praxis insbesondere der Abklärung der Schilddrüse. Mittels der Sonographie gelingt aufgrund der oberflächlichen Lage der Schilddrüse eine sehr gute Darstellung des Organs hinsichtlich der Größe und Organbeschaffenheit. Zudem können möglicherweise vorhandene Knotenbefunde diagnostiziert, im Verlauf kontrolliert und hinsichtlich ihrer Beschaffenheit eingeordnet  werden. Gegebenfalls ist in Ergänzung eine Szintigraphie der Schilddrüse nötig um die Stoffwechselaktivität des diagnostizierten Knotens einzuordnen (siehe Schilddrüsenszintigraphie).



Unsere Leistungen sind TÜV-Zertifiziert.
erfahren Sie mehr...

schliessen